Umstandsmode Shop

Megatrend Umstandsmode

Umstandsmode in all ihren Facetten

Festliche Umstandsmode

Festliche Umstandsmode für alle Anlässe

Umstandsmode Tipps

Für viele werdende Mamas ist Umstands-Mode das absolute Neuland. Vor allem, alle die zum ersten Mal schwanger sind, fragen sich ab wann man welche Umstandskleidung braucht, welche Größe richtig ist und wie bequem solche Kleider überhaupt sein können. Dafür gibt es Umstandsmode Tipps.

In einer Zeit, in der so viele neue Erfahrungen gemacht werden, ist es schön, wenn man sich zu allen Themen ein paar kleine Ratschläge holen kann. Die passende Umstandsmode ist besonders wichtig, um sich auch mit einem Baby-Bauch wohl in der Kleidung zu fühlen.

 

Für viele sind die neuen Rundungen ungewohnt, doch in Schwangerschaftsmode kommen sie gut zur Geltung und zusätzlich ist sie durch einen hohen Anteil an Stretch-Stoffen sehr bequem. Bis zur Mitte des vergangenen jahrhunderts legte noch kaum einer viel Wert auf attraktive, moderne Schwangerschaftsmode.

Erst mit dem Aufkommen des Wirtschaftswunders und der allgemeinen Begeisterung für Mode kreierten Designer auch Kollektionen für werdende Mamis. Die Schwangerschaft ist eine so besondere Zeit, die Kleidung soll entsprechend besonders sein.

 

Ab wann braucht man Umstandsmode?

Sobald die Hosen anfangen zu kneifen, der Knopf nicht mehr zu geht, die Oberteile im Brust-Bereich spannen oder unten zu kurz werden, ist es Zeit für ein wenig Schwangerschaftsmode im Kleiderschrank.

Dabei gibt es keine Faust-Regel, ab wann man Umstandsmode braucht. Die Babys wachsen so unterschiedlich schnell, trotzdem kann man sich so ungefähr mit dem Ende des dritten Monats nach den ersten Teilen umschauen. Zur Überbrückungs-zeit eignen sich auch Leggings und Strumpfhosen sehr gut. Dank dem flexiblen Bund engen sie nicht so sehr ein wie normale Hosen.

Wie finde ich die richtige Größe?

Bei der Vermessung und Herstellung der Umstandsmode sind die besonderen „Umstände“ schon einberechnet. Das heißt, man kann die Kleidung in seiner ganz normalen Konfektions-Größe kaufen.

Bei der Schwangerschaftsmode gibt es verschiedene Modelle, die für den Beginn, die Mitte und das Ende der Schwangerschaft konzipiert wurden. Wenn Sie Umstandsmode kaufen, sollten Sie bedenken, dass Ihr Bauch von jetzt an ständig wächst und die Teile lieber ein bis zwei Nummern größer kaufen, um nicht jede Woche neu einkaufen gehen zu müssen.

 

Die passenden Accessoires

Viele Frauen möchten, meist zu Beginn der Schwangerschaft, noch von der kleinen Wölbung ablenken. Das können Sie ganz leicht, wenn Sie Ihre Umstandsmode mit schicken Accessoires wie Schals oder Broschen im Brust-Bereich kombinieren. Wenn Sie dann später das Augenmerk auf den Baby-Bauch legen möchten, betonen lange Ketten und schöne Gürtel Ihre neuen Rundungen.

Tolle Umstandsmode für schwangere Frauen! Gut und günstig, so soll es sein. Bestelle sicher wieder!

Ina

Top Produkt

War mein Lieblingshändler für Umstandsmode in der Schwangerschaft. Mittlerweile kaufe ich auch die Kleider für meine Jüngsten dort.

Familie Leonhardt

Bin begeistert vom online shoppen. Schnell & zuverlässig; Da ich berufl. öfters unterwegs bin ideal!

Carmen Fischer

Cooler Shop für mein Kleinen. Mein Tip – Die Fliegerkappe ab 3 Jahre 🙂

Frank

Immer wieder

Umstandsmode, Baby- & Kindermode online

Jetzt von zu Hause komfortabel einkaufen